Menü +

2020 – DIE NEUE MACHT / Eine Schreckensvision!

Als dann die Probleme mit der Zuwanderung im Lande so Überhand nahmen, dass der Mob auf den Straßen die Rathäuser besetzte, da konnte die Polizei gegen sie nichts mehr ausrichten. Was folgte waren bürgerkriegsähnliche Zustände in den Metropolen Deutschlands zwischen rechts- und linksgerichteten Lagern. Die Bürgerschaft verschanzte sich mit ihren Familien in ihren Wohnungen und Häusern und wartete auf Besserung. Als sich dann die Ausländer, Asylanten und Migranten, vorwiegend Muslime und Afrikaner, zur Wehr setzten, gegen Abschiebung demonstrierten und protestierten, kam es zu Gewaltexzessen und Straßenschlachten bis hin zu einer eigens hierfür inszenierten Progromnacht. Nach Rückführung von Millionen von Ausländern in ihre Heimatländer oder Abschiebungen nach jenseits der Landesgrenzen, wurde der lückenlose Mauerbau um Deutschland herum umgesetzt.

Das ist jetzt vier Jahre her und an der Macht sind mehrere republikanische und nationalsozialistische Kader. Sogleich begannen sie mit der Installation und Absicherung einer Politik, die auf reinem Nationalismus beruht. Die Meinungs- und Pressefreiheit wurde abgeschafft und Kunst darf nur nach Zensur veröffentlicht werden. Die Kunst- und Kulturrichtungen werden von einer nationalen Kulturkommission bewertet und teilweise vorgegeben. Das europäische Ausland hat sich weitgehend von Deutschland losgesagt und Europa selbst existiert nur noch in Kernstücken mit Benelux, Skandinavien und südeuoropäischen Bündnissen ohne Griechenland. Russland hat sich in der Schwächeperiode der EU das Baltikum einverleibt und an der polnisch-russischen Grenze herrscht Krieg zwischen dem Rest der NATO (ohne Deutschland) und Russland.

Hierzulande geht die Säuberung der Straßen, das heißt das Aufspüren, Inhaftieren und Ausweisen von Ausländern, durch die neue Regierung weiter. Aus Vorbildern der vormals sozialistischen Systeme wurde eine Überwachungsbehörde ins Leben gerufen, vergleichbar mit Stasi, SS oder Securitate… Die Gefängnisse sind überfüllt mit politischen Gefangenen aus der sogenannten Mitte der Gesellschaft. Jeder führende Politiker, der sich weigerte, sich von nationalfeindlichen Parteiinhalten zu verabschieden, wurde kaserniert, unter Hausarrest gestellt oder emigrierte nach USA, Australien und Kanada… Jegliches Eigentum, außer das der Parteifunktionäre der neuen Elite, wurde beschlagnahmt und unter den führenden Dienstgraden der neuen Führung verteilt.

Die USA selbst schottet sich mittlerweile gegen die ganze Welt ab und verwaltet ihr perfides Konsumsystem. Als Abschreckung zum Rest der Welt dienen Grenzanlagen zum benachbarten Ausland und Atomwaffen, die mittlerweile auf die ganze Welt gerichtet sind, u.a. auch auf Deutschland. Bei uns gibt es nur noch Essensmarken, da kaum ein Land der Welt Waren zu uns exportiert. Jeden Tag bilden sich lange Schlangen vor den Geschäften und das Warenangebot besteht hauptsächlich aus Grundnahrungsmitteln. Beschwört wird der Zusammenhalt des Volkes bei Forelle aus deutschen Gewässern (ohne Mandeln / in Deutschland gibt es keine Mandelbäume) mit deutschen Kartoffeln…

In der wieder erstarkten Rüstungsindustrie, zu der auch die Automobilindustrie zählt, herrscht Aufbruchstimmung. Die Umweltverschmutzung nimmt rasant zu und ein neues Waldsterben hat begonnen. Die Flüsse verändern ihre Farbe, da es an Geld und KnowHow im Bereich Klärwerke fehlt. Vor allem aber fehlt das Geld für neue Technik, die zur Einhaltung der Emissionsgrenzen notwendig wären. Doch wen interessiert die Umwelt, wenn es doch darum geht, dass Deutschland wieder zu alter Stärke aufblüht…

Um 23.00 Uhr ist Sperrstunde und außer Sicherheitspersonal darf sich niemand auf der Straße blicken lassen. Nach wie vor gibt es bewaffneten Widerstand, der aber von der Regierung mit eiserner Hand bekämpft wird. Die Menschen haben sich mit dem System arrangiert. Die, die einst „Wir sind das Volk“ riefen, sind jetzt zum Massenvieh reduziert und können nicht verstehen, was da in den letzten vier Jahren über sie hereinbrach. Andererseits wollen sie aber nicht einsehen, dass sie für diese Entwicklung klar die Verantwortung tragen.

Im Übrigen wurde die Todesstrafe neu eingeführt und heute beginnt der Prozess über die alte Führung der Nation. Angeklagt sind Merkel, Gabriel und etliche andere wegen Hochverrats… – darauf steht die Todesstrafe!

Das ist leider das Zukunftsszenario, das eintreffen kann, wenn die Naivität der Mitläufer weiter auf dem Niveau bleibt, wie es sich augenblicklich darstellt – Wehret den Anfängen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.