Kategorie: Tageskolumne

HUNDE DIE BELLEN… – BEISSEN NUR IN BAYERN! „Die Mär vom zweiten Lockdown“

Wie schnell ist es verkündet! Wie schnell werden mit einem Schlag Existenzen vernichtet! Wie schnell spielt sich manch‘ Politiker auf zum Heilsbringer, und in den Ohren schallt das Gebell noch über Wochen und Monate. Manch‘ (bayerischer) Amtsträger badet schier in unerschöpflicher Profilierungssucht und beruft eine Pressekonferenz nach der anderen ein… Doch auch dem hartgesottenen CSU-Anhänger […]

WIE BEKOMME ICH DIE KLICKS HOCH…? (Der Anfang vom Ende der Demokratie)

Schaue ich in die Landschaft der „sozialen Medien“ wird für mich die gegenwärtige und zukünftige Lebenssituation immer verstörender. Ich bekomme über den Rechner soziale Nötigungen geschickt, die mich auffordern, irgendetwas zu machen oder zu schreiben, damit ich auch „wirklich ein Freund“ bin oder mich von irgendeiner Einstellung distanziere… Ich sehe und lese die AfD-Hetze und […]

DIE IMMERWÄHRENDE PROSTITUTION

Politik statt Poesie, Umsatz statt Glauben, Lithium statt stolzer Greif am Himmel, Schulterabzeichen statt Jesusliebe.   Die Liste individueller Verfehlungen, ja, meiner Verfehlungen ist lang und wird in einem Menschenleben wohl immer länger. Der Run ums Geld, ums Auskommen, diktiert jeden Einzelnen und die Selbst-Prostitution will bis zum Renteneintritt nicht enden. Da spielen sich Unternehmer […]

ZURÜCK ZUR KUNST… (Was mir fehlte…)

Wenn wir sie ließen – sie holte sich alles zurück. Innerhalb von nur ein paar Jahren greift die Natur nach einem ausgedienten VW-Käfer und ‚wächst-ihn-zu’… Auch werden wir eine ‚Trump-Phase‘ überleben; die Natur wird ihn ‚überwachsen‘ und sowieso überleben – und dann kommt der nächste Trump, weil von uns Menschen wohl keiner so recht schlau […]

STADT GEGEN LAND

Zusammen gehört, was unvereinbar scheint… Das Auseinanderdriften zwischen Stadt und Land gerät in Deutschland immer mehr zum gesellschaftlichen Faktor bei der Bewertung der konkurrierenden politischen Kräfte. Verteidigen die Bürgerinnen und Bürger auf dem Land ihren Diesel, wird selbiger in der Stadt verteufelt und bekämpft; fördern die Kommunen in den Städten den ÖNV so werden auf […]

STIL UND SYSTEM NICHT „ZEITGEMÄSS“

..also durchgefallen! Nach über 100 Jahren Demokratie, leider mit 12 Jahren Unterbrechung zwischen 1933 und 1945, steht unsere Republik vor dem Scheideweg. Wir erleben nun schon zum wiederholten Male Bundeskanzler/innen, die sich einfach von der Macht nicht trennen wollen, weil unser politisches System die Macht nicht zeitlich begrenzt. So ein großer Unterschied zu den Russen […]

CDU/CSU setzt trauriges Zeichen an die JUGEND

Angela Merkel findet die„fridays-for-future“-Bewegung verständlich, mutig und toll –das war’s! Sie meint, wenn sie sich hinter die Proteste der Straße stellt, dann wird es wohl nicht so schlimm kommen, denn sie kann ja aufgrund ihrer Aussage nicht das Feindbild der Jugendlichen sein… Markus Söder findet das Verhalten der SPD verwerflich, dass sie keinen „deutschen“ Kandidaten […]

IST UNSER LAND NOCH „REGIERBAR“…

Der Fall „Lübcke“ zeigt, dass rechte Hetze irgendwann „Abnehmer“ findet, die sich berufen fühlen, die Hassgedanken ganzer Gruppierungen, wie z.B. der AfD, in die Tat umzusetzen. Zudem treten immer mehr Kommunalpolitiker ab oder nicht mehr zur Wiederwahl an, weil sie befürchten, Ziel extremistischer Hetze und Attentate zu werden; Beispiele hierfür gibt es mittlerweile zuhauf… Klar […]

AUGENBLICKE (CHARITY)

„Als diese kleinen schwarzen Hände aus den Fluten des Mittelmeers ragten, mich zwei große schwarze Kulleraugen nach Hilfe anflehten, da begriff ich mein Menschsein und bin dem Herrn jeden Tag aufs Neue dankbar dafür, mich für diesen Weg entschieden zu haben…“ Peter sitzt, so wie jeden Tag, vor seinem Computer, in seiner 3-1/2-Zimmer-Wohnung in Dresden, […]

AKK, DIE CDU & DIE „HARMONIESUCHT“

Da war doch eher der Wunsch der Vater oder die Mutter des Gedankens… – einen Wahlkampf um den CDU-Parteivorsitz zu führen, der von Anstand und Ausgeglichenheit geprägt sein würde… Wer die Psychologie bemüht, wird unweigerlich erkennen, dass die/der erstgetroffene Aussage oder Wunsch am meisten Debattenpotenzial bietet. Und genau so ist es und so wird es […]

Nächste Seite »