NEUES VOM ERDO-HAHN!

Erdohi – Erdoha – Erdoho – Erdo-Hoho…

Erdowie – Erdowo – Erdowa – Erdo-Wa-ahn…

 

„Und deshalb habe ich, der große osmanische Erdo-Hahn, beschlossen,

dass sich die Beziehungen zu unseren deutschen Freunden

ab jetzt wieder verbessern…“

 

Und so übergab der türkische Staatspräsident eine Liste

von 136 Namen, bzw. Terroristen, der deutschen Regierung,

deren Auslieferung er sich wünscht…

 

Natürlich verschwieg Erdo-Hahn, dass er durch seine maßlose

Entdemokratisierung in seinem Land und durch seine

amateurhafte Einmischung in das Wirschafts- und Bankensystem,

praktisch und faktisch pleite ist, und dass er nur nach Deutschland

gekommen ist, um zu betteln…

 

Erdohi – Erdoha – Erdoho – Erdo-Hoho…

Erdowie – Erdowo – Erdowa – Erdo-Wa-ahn…

 

Trotz der augenscheinlichen Probleme und der zurückliegenden

Beleidigungen Deutschlands als „Naziland“, vertrauen immer noch

Millionen von Türken ihrem Präsidenten und sehen die Erben von

Nazi-Deutschland als eine Art Aggressor gegenüber der Türkei…

 

Mit einer schicken Denunziations-App haben „Erdogan-Gläubige“

nun die Möglichkeit „Erdogan-Ungläubige“ in alter Stasi- und

Securitate-Manier anzuzeigen und zu diskreditieren – Toll!

 

„Schließlich,“ und das ist die Begründung, hat die deutsche Polizei

auch „Anzeige-Apps“ für Straftaten. Und Erdogan nicht zu mögen,

und nicht nach dem Mund zu reden – das ist in der Türkei eine

Straftat – genauso wie zum Beispiel der Beruf des Journalisten

oder Redakteurs… – alles Verbrecher… – also ab auf die App!!

 

Erdohi – Erdoha – Erdoho – Erdo-Hoho…

Erdowie – Erdowo – Erdowa – Erdo-Wa-ahn…

 

Wie die Fakten nun so liegen, wird deutsches Steuergeld nach

Ankara fließen, um die dortige Wirtschaft zu stützen. Denn

schlimmer sei eine instabile Türkei, die ihren 3 Millionen Flüchtlingen

im Land nicht mehr gerecht werden könnte. Eine führungslose

Türkei hätte auch die Krisenherde im nahen Osten nicht mehr im Griff…

 

Ist es aber nicht eher so, dass Erdo-Hahn in seinem Erdowahn vor kurzem

erst einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung losgetreten hat und

mit scharfer Waffengewalt gegen die kurdische Minderheit im Osten vorgeht.

 

Ist es nicht eher so, dass im türkischen Rechtssystem reine Willkür herrscht und

dass aus einer Demokratie eine Zentralregierung mit Einparteien– und

Präsidialsystem geworden ist…

 

Erdohi – Erdoha – Erdoho – Erdo-Hoho…

Erdowie – Erdowo – Erdowa – Erdo-Wa-ahn…

 

Und jetzt noch was in eigener Sache:

Bereits ein halbes Dutzend Mal habe ich mittlerweile die Türkei bereist.

Schön ist es dort. Schade, dass das nicht mehr geht. Wenn schon AKP-kritische

Taxifahrer, Handwerker und türkische Ehefrauen von kurdischen Männern

grundlos wegen Terrorgefahr in der Türkei verhaftet werden, was wird der Präsident

mit seiner „unabhängigen Justiz“ wohl mit mir anstellen, wenn er auf meiner Page surfte…

 

Erdohi – Erdoha – Erdoho – Erdo-Hoho…

Erdowie – Erdowo – Erdowa – Erdo-Wa-ahn…

 

In Köln steht eine schöne Moschee:

 

Schön, dass diese vermutlich auch noch steht,

wenn der Erdo-Hahn nicht mehr kräht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.