Schlagwort: Konsumverzicht

IN DER ARMSELIGKEIT GEFANGEN

Nichts kann er richtig und alles kann er ein bisschen… – so ist der Mensch im Allgemeinen. Das war das Erfolgsrezept der Evolutionsgeschichte und führte den Homo Sapiens bis zu dem Grade, an dem wir heute angekommen sind. Antrainiert wurde uns Ausdauer, Durchsetzungskraft und Besitzdenken. Dieser Mix aus Überlebenspraktiken, gepaart mit dem Konkurrenzkampf unter der […]

WAS DENKT SICH WOHL DER HERR?

Und da ist es völlig egal, wie der Herr heißt – Buddha, Gott, Allah oder all‘ die Götter der sogenannten Heiden… – was wird sich der Schöpfer, welcher Fasson auch immer, denken, sieht er unser fehlerhaftes, dekadentes, menschen- und naturverachtendes Handeln. Mit irrwitzigem Tempo und unbeirrbarem Umsatz- und Zuwachsdenken begehen wir eine Weihnachtszeit, die mit […]

Aufruf zur ökologischen Umkehr!

Kaum ein Mensch erinnert sich noch daran, dass unsere blaue Donau einmal gelblich-bräunlich durch die Ottheinrichstadt floss und dass Globol seine Abwässer zum Teil ungeklärt hineinfließen ließ. Unsere neue Generation gewöhnt sich wieder daran, dass man sogar in ihr schwimmen kann und jedes Jahr tummeln sich mehr Touristen an dem großen heimatlichen Strom. Die Presse […]