ZUR AKTUELLEN LAGE DER USA…

Endlich bekommen die Amis ihr eigenes, wahrscheinlich unkontrollierbares Flüchtlingsproblem! Zigtausende, und in den nächsten Monaten wahrscheinlich Hunderttausende Flüchtlinge aus Süd- und Mittelamerika fluten das arme Mexiko und machen sich auf den Weg in Richtung Grenze der Vereinigten Staaten. Bereits vorsorglich droht Präsident Trump mit militärischen Gegenmaßnahmen und natürlich auch mit der kompletten Schließung der Grenze. Trump wird nun sein „wahres Gesicht“ zeigen und wahrscheinlich vor der Anwendung von Gewalt nicht zurückschrecken. Was das für das weltweite Ansehen der USA bedeutet, ist nicht abzuschätzen.

Das Gekungel mit weltweit geächteten Diktatoren, wie Putin, Erdogan, Kim-Jong-Un und Prinz Salman von Saudi-Arabien geht weiter. Nicht einmal der feige, und vor allem fein säuberlich geplante und ausgeführte Journalistenmord an den Reporter Kashoggi bringt den total entgleisenden altersschwachen amerikanischen Präsidenten zur Vernunft. Der denkt nur in Dollarmilliarden und pfeift auf die Regeln der Weltgemeinschaft. Mit Ehrfurcht und Neid schaut er auf die Despoten dieser Welt und möchte einer von ihnen sein. Was die internationalen Handelspartner betrifft, so sieht er vor allem China, Europa und vor allem Deutschland als die neuen Feinde „seiner USA“. Trump befindet sich auf einen nationalen Höllentrip und niemand darf ihn aufhalten.

Nächster internationaler Tiefschlag seiner Amtszeit dürfte die Ankündigung der Aufkündigung der atomaren Abrüstung mit Russland sein. Diese Verträge hatten vorgesehen, vor allem die Zahl von Mittelstreckenraketen, die Europa als Ziel hätten, zu begrenzen. Europa wäre gut beraten, noch enger zusammen zu rücken und schnell ein eigenes Verteidigungskonzept zu erarbeiten. Insbesondere der Schulterschluss mit Frankreich und England wäre wünschenswert – ein Verhindern des Brexit wohl das wichtigste Etappenziel der nächsten Monate…

Nach Sexismusentgleisungen und haarsträubender Frauenfeindlichkeit, nach Skandalen im Weißen Haus und etlichen ministerialen Fehlbesetzungen, muten die nun anstehenden Probleme als unlösbar an. Zug um Zug isoliert sich Trump weiter von der Weltgemeinschaft und die neu ausgerufene Handelsfeindschaft mit China wird den Amerikanern nicht hilfreich sein – zu mächtig und international vernetzt ist die asiatische Weltmacht. Der Fall Kashoggi macht klar, dass die USA sich sehr wohl an Saudi-Arabien bereichern kann. Doch ob dieser Freund in Zeiten der Not sich als solcher erweist, bleibt zu bezweifeln.

Schon heute ist klar, dass Trump seiner USA einen irreparablen Scherbenhaufen und nicht wieder gut zu machenden Schaden hinterlassen wird. Diese Katastrophe des Ansehens und des internationalen Respektes wird nicht so einfach zu kaschieren und wieder gut zu machen sein. Denn wenn die USA ohne Trump wieder richtig ticken sollte, dann bedarf es Jahrzehnte, um die Schäden wieder ins Lot zu bringen. Das einstig große Amerika ist zu einem wertlosen Haufen Abfall verkommen, mit dem niemand mehr gerne Geschäfte machen möchte. Und mal ganz im Ernst: Braucht irgendjemand wirklich Apple, McDonalds, Facebook & Co. Es ging doch auch ohne… – und war wahrscheinlich zudem viel lebenswerter…

Im Übrigen kann ich das Gerede von einem gespaltenen Amerika nicht mehr hören. Tatsache ist, dass jenseits des großen Teiches 50% Waffennarren leben, die jederzeit zu allem bereit sind und die vor allem „stupid enough“ sind, einem solchen Wahnsinnigen zu folgen. Es wird Zeit, sich von solch‘ asozialen, weltfremden, egomanen und absolut gefährlichen Menschen zu distanzieren – zum Wohle unserer Kinder und zum Wohle unseres Erdballs.

Vielen Dank an meine Tochter für die Karikatur des amerikanischen Präsidenten. Wie das klingt: „Amerikanischer Präsident“… Man könnte bei diesem Titel glatt glauben, da würde ein großer mächtiger Mann gemeint sein…, dabei ist nur ein lächerlicher neureicher Schnösel, über den die ganze Welt lacht und der eine ganze Nation zum Gespött der Weltgemeinschaft degradiert…

Beachtlich finde ich bei der Karikatur die Sichtweise einer 14jährigen…:

– Atompilz über dem Kopf

– Mittelstreckenrakete rechts des Schädels

– gelungene Fönfrisur

– böser Blick mit bösen Augenbrauen

– unrasierte, miese vernarbte Fresse mit Ohrring

– aber Krawatte und Anzug

Kompliment – Toll – kostet mich den nächsten Fünfer…!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.